Mwiba Lodge

Tansania und die legendäre Serengeti fernab touristischer Pfade – dieses Versprechen erfüllt die exklusive Mwiba Lodge im Norden des afrikanischen Landes. Mitten in der wilden Natur einer rund 500 Quadratkilometer großen, privaten Konzession liegt die Lodge malerisch über einer felsigen Schlucht, die der Arugusinyai Fluss in die ursprüngliche Landschaft geschnitten hat. In gedeckten Farben gehalten und aus natürlichen Materialien erbaut, verschmelzen die Zelt-Suiten der Mwiba Lodge mit den Klippen und der ungebändigten Schönheit Afrikas. Gäste der Lodge haben hier die Möglichkeit, eine einzigartige Safari ganz nach ihren Vorlieben und Wünschen wahr werden zu lassen. Dank einem privaten Guide und Fahrzeug haben weder Öffnungs- noch Tageszeiten einen Einfluss darauf, in welchem Rhythmus Natur- und Kulturliebhaber ihre individuelle Safari erleben. Zudem ist die Konzession rund um die Mwiba Lodge die Heimat einiger traditioneller tansanischer Volksstämme, deren authentische Lebensweise und Kultur tiefe Einblicke in das wahre Herz Afrikas gewähren.

Details

  • globe icon

    Land

    Tansania

  • location icon

    Ort

    Mwiba Wildlife Reserve

  • euro icon

    Preis

    ab 1.760 € pro Person/ Nacht

  • calendar icon

    Beste Reisezeit

    Juni - November

Zimmer

Mit nur zehn exklusiven Zelt-Suiten, die für maximal zwanzig Gäste ausgelegt sind, ist die Mwiba Lodge eine Oase der Erholung und Privatsphäre. Jede Unterkunft trägt einen eigenen Kiswahili-Namen und während sechs der Suiten über das Gelände verteilt sind, können vier Zelte durch Verbindungsstege als Doppelsuiten von Familien oder Freunden, die zusammen reisen, belegt werden. Die imposante Einrichtung der Zelt-Suiten wird durch moderne Möbel, natürliche Materialien, Kupferelemente und traditionelle afrikanische Kunstobjekte bestimmt. Im Zentrum des Schlafbereichs erwartet die Gäste ein bequemes Kingsize- oder zwei Einzelbetten, die von einem Moskitonetz romantisch eingehüllt werden. Ein eingebautes Kühlsystem, welches den Abendwind nutzt, sowie eine Klimaanlage und ein Ventilator sorgen dafür, dass es auch in den wärmeren Monaten angenehm kühl im Innenbereich bleibt. Neben einem Loungebereich mit gemütlichen Sitzmöbeln bieten die Unterkünfte auch ein Ensuite-Badezimmer mit einem WC und einer Innen- sowie Außendusche. Von einem privaten Deck aus lässt sich die wunderbare Aussicht über den Fluss oder das nahe Wasserloch genießen.
Gästezelt von außen inmitten der üppigen Vegetation
Innenansicht des Schlafzimmers der Mwiba Lodge
Badezimmer mit einer Badewanne und Ausblick in die Wildnis

Kulinarik

Auch im zentralen Gebäude der Mwiba Lodge wird der moderne Einrichtungsstil mit bequemen Sofas und Sesseln, eindrucksvoll von afrikanischer Kunst akzentuiert, fortgesetzt. Neben einer Lounge mit einem offenen Kamin und einer gut ausgestatteten Bar findet sich hier auch eine gemütliche Bibliothek, ein Swimmingpool und ein natürlicher Weinkeller, der in den Felsen eingelassen ist. Das üppige Frühstück wird als Buffet gereicht und lässt mit frischen Früchten, Joghurt, Müsli, warmen und kalten Speisen keine Wünsche offen. Gut gerüstet für einen langen Safari-Tag kann der leichte Lunch auf Wunsch auch als Picknick während der Safari serviert oder in der Lodge eingenommen werden. Das umfangreiche Dinner besteht aus einem Drei-Gänge-Menü mit verschiedenen Optionen und kann sowohl im Essbereich wie auch als intimes Abendessen auf dem privaten Deck genossen werden. Auf besondere kulinarische Wünsche wird mit entsprechender Ankündigung gerne Rücksicht genommen.
Privates Abendessen auf der Veranda mit Blick in die Wildnis
Gedeckter Tisch für zwei mit Blick auf die Wildnis
Bar und Restaurantbereich der Mwiba Lodge

Lage

Die Mwiba Lodge liegt im Norden Tansanias an der südlichen Grenze der Serengeti in einer über 500 Quadratkilometer großen privaten Konzession. Das umgebende Land ist nicht nur die Heimat einiger tansanischer Volksstämme, sondern auch eine üppige Vegetation und Tierwelt, die von zahlreichen Frischwasserquellen genährt wird. Die Mwiba Lodge verfügt über eine eigene Landebahn, die etwa 15 Minuten von der Lodge entfernt ist. Zum berühmten Ngorongoro Krater führt eine 5- bis 6-stündige Autofahrt.
Lage der Mwiba Lodge inmitten der Felsen
Ausblick in die Wildnis vom Poolbereich der Mwiba Lodge

Aktivitäten

In der Mwiba Lodge bestimmen allein die Gäste ihren individuellen Tagesablauf. Ein Highlight sind die Wildfahrten in privaten Geländefahrzeugen durch die Konzession der Mwiba Lodge und das noch größere Maswa Reservat. Von morgendlichen Pirschfahrten bis zu Ausflügen im Schutze der Nacht und ganzen Tagen im Busch machen die Guides der Mwiba Lodge abenteuerlustigen Reisenden alles möglich. Für die kulinarische Verpflegung im Busch wird ebenfalls Sorge getragen. Auch Buschwanderungen und Helikopterausflüge sowie Fly-Camping im Busch sind in der Lodge möglich. Kulturinteressierte haben außerdem die Möglichkeit die Stämme der Hadza, Datoga und Massai mit ihren einzigartigen Sitten und Bräuchen authentisch kennenzulernen. Nach einem spannenden Tag laden ein Swimming- sowie ein beheizter Whirlpool zu Entspannung ein. Alternativ können die müden Muskeln auch im Fitnessbereich gestreckt oder bei einer Behandlung im hauseigenen Spa gelockert werden.
Löwenrudel mit einem Safarifahrzeug
Zwei Frauen sitzen auf dem Boden der Wildnis und beobachten
Fly-Camping Zelt und ein Tisch für ein Abendessen zu zweit mit Blick in den Ngorongoro Krater

Erleben Sie diese Lodge auf Ihrer Tansania Reise

Gnus stehen am Ufer eines Flusses und springen ins Wasser
Die Große Migration
Kenia und Tansania Safari | Dauer: Ab 10 Tage
  • Die Großen Migration in Kenia
  • Der unberührte Süden Tansanias
  • Optionale Strandverlängerung auf Sansibar
Elefantenbulle wandert über offene Ebene
Luxus Safari: Von der Serengeti nach Sansibar
Tansania Safari und Sansibar | Dauer: ab 14 Tagen
  • Exklusive Flugsafari durch Tansanias Norden
  • Die "Big Five" in der Serengeti
  • Paradiesischen Stränden auf Sansibar

Ansprechpartner|In